Kontrastansicht Leichte Sprache A: Schrift größer Schrift kleiner
Weitere Module:

Weiterführende Angebote

JIM Studie 2020 - Jugend, Information, Medien - Basisuntersuchung zum Medienumgang 12- bis 19-Jähriger
Herausgeber: Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest (LFK, LMK), 2020

DIE DROGENAFFINITÄT JUGENDLICHER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND 2019 - Teilband Computerspiele und Internet
BZgA-Forschungsbericht / Dezember 2020
Herausgeber: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), 2020
Die Drogenaffinitätsstudie ist eine regelmäßig wiederholte Repräsentativbefragung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Ihre Schwerpunkte sind das Rauchverhalten, der Alkoholkonsum und der Konsum illegaler Drogen der 12- bis 25-jährigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Deutschland. Gegenstand dieses Teilbandes sind die Nutzung von Computerspielen und des Internets sowie die Verbreitung computerspiel- und internetbezogener Störungen, die seit 2011 erhoben werden. Dieser Bericht beschreibt die aktuelle Situation der Verbreitung computerspiel- und internetbezogener Störungen unter jungen Menschen in Deutschland im Jahr 2019 und stellt Trendverläufe und Veränderungen für den Zeitraum 2011 bis 2019 dar.

17.03.2021

9-teilige Serie zum Botenstoff DOPAMIN auf ARTE

Bist du süchtig nach deinen Apps?
Du checkst jeden Morgen Snapchat, keine U-Bahn-Fahrt ohne Candy Crush, Instagram ist unwiderstehlich, Facebook ebenso. Du bist süchtig nach Tinder, verbringst deine Nächte auf YouTube und flippst aus, wenn der Akku leer ist. Keine Sorge, das ist normal. All diese Apps beruhen auf dem Prinzip, dich richtig süchtig zu machen, indem in deinem Gehirn das Molekül für Lust, Motivation und Sucht freigesetzt wird: Dopamin

Serie DOPAMIN auf Arte

Die Themen der max. 10 minütigen Beiträge sind:

YouTube
Snapchat
Uber
Tinder
Facebook
Candy Crush
Instagram
Twitter
Spezial Lockdown

17.03.2021

Familie.Freunde.Follower.

Jahreskampagne der Bundesdrogenbeauftragten

Kampagnenlogo
Kampagnenlogo

"Tobi Krell erklärt Mediensucht"

Film zur Kampagne